Was ist ein mediales Portrait?


Die besondere Art von Medialität liegt bei mir darin, dass ich durch die Verbindung mit meinem geistigen Helfer von jenseitigen Verwandten, Freunden und Geistbegleitern meiner Klienten so klare Eindrücke empfange, um diese in sehr kurzer Zeit zeichnen zu können. Ich empfange die Gesichter als „Eindrücke“, ohne die Verstorbenen dabei hellsichtig wahrzunehmen. Beim Zeichnen werden die Eigenarten und Charaktere auf dem Blatt festgehalten. Oft ist es ein bestimmtes Lächeln, ein finsterer Blick, eine Milde oder Strenge. Es kann aber auch ein ganz bestimmtes Schmuckstück sein. Einfach ein Zeichen mit dem der Verstorbenen sich zeigt, damit er erkannt wird.

Mediale Portraits sind Informationen und Beweise, dass unsere lieben Verstorbenen in der geistigen Welt weiterleben. Es kann trauernden Menschen zu der klaren Überzeugung verhelfen, dass sie nicht alleingelassen sind und ihre Verstorbenen in der geistigen Welt weiterleben und sie begleiten. Die Gewissheit zu haben, dass unsere Angehörigen drüben in der anderen, der geistigen Welt weiterleben und sich darüber freuen, wenn wir darum wissen.

Kosten für eine Mediale Beratung mit oder ohne Bild Fr. 120.00

 


Der Kanal mediales Porträtieren